Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Fünfte Jahreszeit wird mit Frühschoppen eröffnet

Da der 11.11. in diesem Jahr auf ein Sonntag fällt muss der KV Griedel e.V. für die Eröffnung in 2018 neue Wege gehen. Das Konzept einer Abendveranstaltung wie in den letzten beiden Jahren ist an einem Sonntag nur schwer umzusetzen. Schnell reifte die Idee eines klassischen Frühschoppen mit Freibier und Kirmesband aber eben auch karnevalistischen Elementen. Nach intensiver Abstimmung und Klärung der Fragen von wo und wie steht nun das Konzept der Kampagneneröffnung für die Kampagne 2018/2019.

Die närrische Session 2018 wird mit einem Freibierfassanstich um 11:11 Uhr im großen Saal des Dorftreff in Griedel eröffnet. Einlass und Getränkeausschank ist bereits ab 10:30 Uhr.  Der Musikverein Griedel mit Unterstützung der Musiker aus Oberkleen wird bis gegen 12.00 Uhr für die musikalische Unterhaltung sorgen. Gegen Mittag ist dann der Höhepunkt einer jeden Kampagneneröffnung geplant, die Prinzenpaare des KVG für die Kampagne stellen sich vor und werden durch den Sitzungspräsidenten in Ihre Ämter eingeführt und übernehmen das Regiment über die Griedler Narrenschar. Zuvor werden die Jubiläumsmitglieder 2018 für Ihre Vereinstreue durch den Vorstand geehrt. Nach Ehrungen und Inthronisierung wird die wohl bekannteste Kirmesband der Region, die Wiking Band aufspielen und die Stimmung im hoffentlich gut gefüllten Saal anheizen. Dem Organisationsteam aus den Reihen des Vorstandes ist es gelungen ein kurzweiliges Programm zusammen zu stellen. Die Gräiler Krakeeler haben sich angekündigt und werden mit Ihrem Livegesang ebenso zur Stimmung beitragen wie die KVG Elfen, wie sich der tanzende Teil des Elferrates mehr oder weniger „treffend“ getauft hat. Wenn sich die Stimmung aus den Proben nur halbwegs auf den Auftritt übertragen lässt, wird im altehrwürdigen Dorftreff kein Auge trocken und kein Hintern auf der Bank bleiben.    

Die Veranstaltung wird in diesem Jahr ausschließlich im festlich geschmückten großen Saal stattfinden. Da der Dorftreff rauchfreie Zone ist, wird im Außenbereich ein Raucherpavillon aufgestellt. Für das leibliche Wohl sorgt in diesem Jahr Benny Kruse mit seinem Team mit Würstchen und Pommes sowie weiteren Gaumenfreuden die die Küchencrew noch plant.  Eine reichhaltige Getränkeauswahl steht selbstverständlich auch zur Verfügung und Freibier solange der Spendenvorrat reicht. Weitere Spender können sich gerne mit dem Vorstand des KVG in Verbindung setzen.

Die Garde des KVG unterstützt von den United Dancers übernehmen die Bedienung an den Tischen. Speisen werden in Selbstbedienung direkt an der Theke angeboten.

Für Gruppen ab 8 Personen besteht die Möglichkeit einer Tischreservierung solange Kapazitäten vorhanden sind. Reservierungen werden unter Tel. 06033/974366 angenommen.

Der Karnevalverein Griedel freut sich auf zahlreiche Besucher und Karnevalisten aus Griedel und der Umgebung.